Isabel Bommer (*1967) 

Seit November 2003 bin ich als Heilpraktikerin für Psychotherapie in eigener Praxis in Frankfurt tätig. Hier arbeite ich mit Gestalttherapie und Poesietherapie und biete auch köperorientierte Therapie und Entspannungstechniken an (Progressive Muskelrelaxation nach Jacobsen und Autogenes Training).

Meine Ausbildung machte ich am Gestalt-Institut Frankfurt (GIF), dem Fritz Perls Institut (FPI) in Hückeswagen und der Milton Erickson Gesellschaft (M.E.G.) für klinische Hypnose. Seitdem helfe ich Menschen bei der Bewältigung von Lebenskrisen und Veränderungssituationen, Partnerschaftsproblemen, psychosomatischen Beschwerden, Angst, Depression, Trauer, Identitäts- und Selbstwertfragen, familiären und beruflichen Konflikten und Herausforderungen, Spannungen am Arbeitsplatz und Mobbing.

Eine Zusatzausbildung zur Supervisorin und Mediatorin ermöglicht mir, die Zusammenarbeit und Kommunikation in Teams zu fördern und Konfliktmanagementprozesse zu gestalten. Am Fritz-Perls-Institut lernte ich, die Methoden des Kreativen Schreibens in therapeutischen und Team-Prozessen zu nutzen. Meine Qualifikationen sind nach den Richtlinien der Deutschen Vereinigung für Gestalttherapie(DVG) und der European Association for Psychotherapy (EAP) zertifiziert.